0 Kommentare

Trainieren mit dem Ergometer

By Redakteur / Posted on 06 Dezember 2013

Das Training auf dem Ergometer ist eine gute Möglichkeit, sein Herz-Kreislaufsystem zu stärken. Ein gezieltes Training des Herz-Kreislaufsystems hat viele positive Auswirkungen auf den menschlichen Organismus. Ein gezieltes Ausdauertraining auf dem Ergometer sorgt für eine Verdickung des Herzmuskels, eine Erhöhung des Schlagvolumens und des Herzminutenvolumens. Daneben kommt es zu einer verbesserten Sauerstoffaufnahme und zu einer Senkung des Ruhepulses. Ein besonders wichtiger Faktor ist die Stabilisierung des Blutdrucks. Ein Ausdauertraining auf dem Ergometer wirkt sich positiv auf Ihren gesamten Körper aus. Nicht nur das Herz-Kreislauf System adaptiert, sondern auch Ihr Bewegungsapparat, der Muskelstoffwechsel und vieles mehr.

Trainingsmethoden auf dem Ergometer

Der Ergometer bietet Ihnen zahlreiche Trainingsmethoden an, um Ihre Ausdauerleistungsfähigkeit zu verbessern. Neben der weit verbreiteten Dauermethode, können Sie einen neuen Trend ausprobieren und ein hochintensives Intervalltraining absolvieren. Das „HIIT“ bietet Ihnen viele Vorteile. In ¼ der Zeit können Sie die gleichen Resultate erreichen, wie mit der Dauermethode in 45 Minuten. Ihr HIIT auf dem Ergometer können Sie nach der „Tabata-Methode“ aufbauen. Treten Sie 20 Sekunden so schnell Sie können in die Pedale. Danach ruhen Sie sich 10 Sekunden aus und beginnen wieder mit Sprint. Dieses Prozedere führen Sie insgesamt 8x durch. Nach 4 Minuten sind Sie mit Ihrem Training fertig. Vorher nutzen Sie natürlich den Ergometer um sich richtig zu erwärmen.

Fettstoffwechsel

Viele Menschen steigen auf den Ergometer um Ihren Fettstoffwechsel zu trainieren. Dies geht mit einem Ergometer sehr einfach. Am besten steigen Sie morgens vor dem Frühstück auf den Ergometer und treten gemäßigt in die Pedale. Als Indikator für eine optimale Belastung können Sie die Fähigkeit nehmen, sich unterhalten zu können. Solange Sie sich noch ohne Probleme unterhalten können, sind Sie im Bereich des Fettstoffwechsels. Führen Sie das gemäßigte Fettstoffwechseltraining 45 Minuten durch.

 

Kategorien

Allgemein

 
 
 

Was sagst du dazu?